Heizkosten sparen durch Umglasung bzw. Neuverglasung ihrer alten Fensterscheiben

Wem neue Fenster zu teuer sind, der hat die Möglichkeit seine Fensterscheiben umglasen bzw. neu verglasen zu lassen. Ältere Scheiben haben schlechte Energiewerte, die die Heizkosten in die Höhe treiben. Ein einfacher Austausch der Scheiben verbessert den Wärmeverlust durch das Glas um ca. 60 %.

In der Heizperiode spart der Austausch der Fensterscheiben durch die Reduzierung des Uw-Werts um 0,1 bis zu 1,2 l Heizöl/m2 Fensterfläche. Eine Umglasung oder Neuverglasung durch Wärmeschutzglas ist also eine
energiesparende Investition zur Heizkostensenkung.